VDM: Möbelindustrie: Einzelberatungstermine sind ein erster Schritt

4. März 2021

BAD HONNEF. Die neuen Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern kommentiert Elmar Duffner, Präsident des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM), wie folgt:
„Wir hätten uns sicherlich weitreichendere Öffnungsschritte für den Möbelhandel gewünscht. Die Entscheidungen der gestrigen Bund-Länder-Runde zur Corona-Politik zeigen für den Möbelverkauf und damit auch für die deutsche Möbelindustrie nach elf Wochen Handelsschließungen zumindest eine Perspektive auf. Die auch von uns geforderten Einzelberatungstermine nach vorheriger Buchung sind ein erster Schritt, zumindest den dringendsten Einrichtungsbedarf der Bevölkerung zu decken. Die Begrenzung auf 40 Quadratmeter Verkaufsfläche pro Kunde stellt dabei für den großflächigen deutschen Möbelhandel kein Hindernis dar. Wir begrüßen, dass die für eine komplette Öffnung des Einzelhandels zunächst geplante Inzidenzschwelle von 35 wieder fallengelassen wurde. Mit dem stattdessen festgelegten Inzidenzwert von 50 wird zumindest in einigen Regionen der Übergang in ein normaleres Wirtschaften erleichtert.“

Neueste Beiträge

HDH bewertet Koalitionsvertrag mit gemischten Gefühlen

Bad Honnef, 29. November 2021. Zum neuen Koalitionsvertrag „Mehr Fortschritt wagen“ zwischen SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP erklärt Johannes Schwörer, Präsident des Hauptverbandes der …

Internationaler Online-Workshop zur ISO 38200 trifft auf breites Interesse

Bad Honnef, 26.11.2021. Nach einer ersten Veranstaltung im Frühjahr 2021 (weitere Infos) haben jetzt mehr als 100 Vertreter von Unternehmen aus verschiedenen Ländern und …

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf

Herford/Beverungen. Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Neben der Nahrungsaufnahme und sozialen Kontakten zählt der Schlaf zu den wichtigen Grundbedürfnissen. Dabei …

Die Küche als geeigneter Ort für das Homeoffice

Mannheim, 23.11.2021. Immer mehr Menschen arbeiten – zumindest tageweise – von zu Hause aus. Dabei spielen nicht nur die Kontaktbeschränkungen in den Büros infolge …

VDM/VHK: Deutsche Möbelausfuhren legen bis Ende September um 17 Prozent zu

BAD HONNEF/HERFORD. „Das Exportgeschäft der deutschen Möbelhersteller hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres überraschend positiv entwickelt“, berichtet Jan Kurth, Geschäftsführer der …

Alle Beiträge